Mein Glück, meine Marie und Ich!

In meinem Vortrag berichte ich, wie mich meine Tochter nach der Geburt mit ihrem extra Chromosom überrascht hat und das die Diagnose Trisomie 21 nicht das Ende der Welt bedeutet.
Ich erzähle aus unserem Leben, wie es auf einmal ganz anders verläuft als geplant. Wie ich auf einmal mutig wurde und den Menschen etwas zu sagen habe.
Sie erfahren viel über Marie, über Menschen mit dem Down Syndrom und vor allem erfahren Sie, dass Glück keine Behinderung kennt. Denn Liebe zählt keine Chromosomen.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 14.06.2018 um 19:00 Uhr in der AWO Geschäftsstelle am Spitalplatz statt.